Der positive Ausblick

 

Die dunklen Mächte arbeiten daran, einen Dritten Weltkrieg und einen Polsprung auszulösen. Die gute Nachricht ist, dass dieses Ereignis schon für das Ende der 90er Jahre geplant war, aber dank des Einsatzes der  starken positiven Macht bisher nicht stattgefunden hat.

 

Die negativen Kräfte versuchen ständig, die Zeitlinie so zu programmieren dass ein Reset stattfindet, und die helle Seite hält dagegen. 

Wir alle haben die Aufgabe, die positive Zeitlinie, in welcher die Matrix  der Dunkelheit sich vollständig auflösen wird, in der Manifestation zu unterstützen.  Das ist der natürliche Lauf der Dinge. Der natürliche kosmische Zyklus. 

 

Der vielzitierte Aufstieg des Bewußtseins ist ein natürlicher Vorgang der Erde.

Es ist kein Verschwinden in eine andere Dimension oder gar in eine andere Dichte. Es ist auch nicht das Entstehen

einer ganz "Neuen Erde".

Sondern es ist das Heraufdämmern des kosmischen Frühlings. 

 

Und genauso wie der Winter allmählich schwindet und die Tage immer länger werden, so erwacht auch das Leben neu. In einem natürlichen Tempo, das für jeden gut zu bewältigen ist und keiner künstlichen Katalysatoren bedarf.

Die Zivilisationen der Menschen werden mit der Rückkehr des Wissens ihre Fehler und Irrtümer unweigerlich erkennen und korrigieren. 

Die Gesellschaften werden umgebaut, die destruktiven Techniken werden allesamt abgebaut werden und durch harmonische, wertschätzende und bereichernde Technologien ersetzt werden.

 

Anders als Gor es behauptet, ist das alte Wissen nicht überflüssig, sondern ganz im Gegenteil. Ein sehr großer Teil des alten Wissens wird wieder aufgegriffen werden und es wird eine sehr bedeutende Rolle spielen beim Umbau der destruktiven Technologien in positive Technologien, die dem Menschen und der Umwelt dienen und sie weder vergiften noch ausbeuten.

 

Auch alle anderen guten Ideen für fortgeschrittene, helle gesellschaftliche Konzepte,

die in der Vergangenheit schon entwickelt worden sind, aber aufgrund des Wirkens der dunklen Mächte nicht verwirklicht werden konnten, werden neu entdeckt werden und dann auch umgesetzt werden. 

 

Es ist nicht ohne Grund, dass die dunkle Macht versucht, altes Wissen zu löschen.

Sie wissen dass darin die Samen lagern für das helle Zeitalter, die Ideen, die Konzepte

für ein besseres gesellschaftliches Miteinander, für ästhetische, den Menschen gut tuende Architektur, für das Wirtschaften in vollkommenem Einklang mit der Tier- und Pflanzenwelt. 

 

Sie wollen diese Wissensspeicher der Tradition der Völker löschen, damit das Wissen nicht mehr zugänglich ist. Aber das wird ihnen nicht gelingen. 

Wir fordern alle Besucher dieser Webseite auf, die Manifestation der positiven Zeitlinie nach Kräften zu unterstützen. 

Arbeitet an der Erschaffung Eurer eigenen positiven Zukunft, denkt und plant weit in die Zukunft, investiert deutlich in eine positive, herrliche Zeit die vor Euch steht, ohne Furcht.

 

Sondern mit viel Zuversicht und Optimismus. Damit leistet Ihr einen großen Beitrag.